U-Baumann Heizung Lüftung Sanitär Badsanierung

« Homepage  

 

» Hauptauswahl

  » Home
  » Heizungssysteme
  » Heizungssysteme 2
  » Heizungssysteme 3
 

» Top Themen

  » Zustzleistungen
  » BImSchV.
  » Anfragen
  » Kontakt
   
 

 » Heizung / BImSchV

 

Ulrich Baumann Heizung Sanitär Badsanierung Heizungsinstallation
- Reparatur Modernisierung Neuanlagen -


Erneuerung / Erweiterung / Reparatur / Wartung
von Heizungsanlagen Öl / Gas / Fossile Brennstoffe

Bundes- Imissions-Schutzverordnung
(BImSchV)

Für Ihre alte Heizungsanlage wird die Zeit JETZT knapp.

Besonders dann, wenn Sie möglichst viel Geld sparen wollen.

Warum wir Ihnen das sagen? Weil wir Ihnen helfen wollen, JETZT Geld zu sparen.

Denn laut der Übergangsfristen der novellierten 1. Bundes- Imissions-Schutzverordnung (BImSchV) müssen alte Heizkessel so schnell wie möglich modernisiert werden, spätestens aber bis zum Jahr 2004.


Wer allerdings so lange wartet, der bläst jede Menge Energie unnötig zum Schornstein hinaus. Und die wird immer teurer.

Modernisieren Sie deshalb JETZT - und profitieren Sie gleich vierfach:

Wer JETZT modernisiert, kann bis zu 2.050,- € Energie- und damit Heizkosten und auch Öko-Steuer (ca. 6 Cent pro Liter Öl oder Gas) bis zum Ende der BImSCHV- Übergangsfristen sparen.

Wer JETZT modernisiert, leistet einen aktiven Beitrag zur Umweltschonung: Denn dadurch werden die Kohlendioxid-Emissionen um bis zu 40 % reduziert. Das entspricht etwa 22 Tonnen CO² bis zum Jahr 2004.

Wer JETZT modernisiert, profitiert von der hohen Betriebssicherheit der neuen Heizkessel.

Wer JETZT modernisiert, spart auch die Reparaturkosten, die bei einem alten Heizkessel anfallen.

Wer JETZT modernisiert, investiert in die Zukunft.

Wer JETZT modernisiert, profitiert von den attraktiven Förderprogrammen von Ländern und Kommunen.

Wer JETZT modernisiert, begegnet auch in Zukunft möglichen Preissteigerungen für Öl oder Gas mit einem geringeren Verbrauch - und damit geringeren Kosten.

Neue Heizkessel schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Denn während Sie bei einem alten Heizkessel bis zu 75,- € benötigen, um für 51,- € zu heizen, beträgt der Aufwand bei einem neuen Heizkessel lediglich 54,- €. Denn während alte Heizkessel das ganze Jahr über mit konstant hohen Temperaturen betrieben werden, passen moderne Heizkessel ihre Kesselwassertemperatur der jeweiligen Außentemperatur an. Dadurch werden die Oberflächen-, Auskühl- und Abgasverluste drastisch reduziert. Und wenn keine Energie benötigt wird, schalten sie sich sogar ganz ab - was erheblich Brennstoff spart und die Umwelt schont.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Heizungsanlagenmodernisierung / Erweiterung.

 

Copyright « Ulrich-Baumann